skip to Main Content

Präambel der Vereinssatzung (Fassung von 2010)

Der Verein Pro Rheinfelden unterstützt alle Bestrebungen, Rheinfelden (Baden) als attraktive Stadt in der trinationalen Region Basel zu entwickeln – wirtschaftlich stark, gut erreichbar, sozial und kulturell aktiv und umweltbewusst und mit einer hohen Lebens- und Naherholungsqualität. Der Verein wirkt bei konzeptionellen Entwicklungen in der Stadt mit und führt entsprechende Projekte und Maßnahmen durch.

Rheinfelden (Baden) ist eine junge Stadt am Hochrhein. Sie entstand auf der deutschen Rheinseite – vis-à-vis der historischen Stadt Rheinfelden Schweiz – Ende des 19. Jahrhunderts als Industrieort im Zusammenhang mit dem Bau des ersten europäischen Flusskraftwerkes. Schon nach knapp zwei Jahrzehnten wurde 1922 das Stadtrecht verliehen In den 1970er Jahren erfolgte die Eingemeindung von sieben ehemals eigenständigen Gemeinden auf dem Dinkelberg. Seither hat Rheinfelden den größten Flächenanteil am landschaftlich reizvollen Naherholungsgebiet Dinkelberg mit historisch gewachsenen Dörfern, die geschichtlich eine enge Verbindung mit Rheinfelden Schweiz verbindet. Die Entwicklung zu einem Mittelzentrum mit einem breiten Leistungsangebot wurde seit den 1990er Jahren durch eine gezielte bauliche Innenstadtentwicklung gefördert.

Die Herausbildung einer lebendigen, attraktiven Innenstadt ist für die positive Entwicklung der Gesamtstadt unverzichtbar, genauso wie die Entwicklung des Naherholungsgebietes Dinkelberg-Hochrheintal.
Der Verein Pro Rheinfelden e.V. versteht sich als Plattform und Bindeglied für die vielfältigen Interessen, Meinungen und Aktivitäten – innerhalb der Innenstadt, in den Gewerbegebieten, in den Ortsteilen auch grenzüberschreitend.

Aktive oder passive Mitgliedschaft

Der Stadtmarketingverein Pro Rheinfelden lebt von engagierten Mitgliedern, die sich für ihre Stadt einsetzen. Mit den Mitgliedsbeiträgen werden Veranstaltungen, Informationsmaterial oder Einzelmaßnahmen zur Aufwertung des Stadtbildes finanziert. Einzelpersonen können Mitglied werden, genauso wie Firmen, Vereine oder Gruppierungen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt aktuell 25 EUR für Einzelpersonen und 50 EUR für Firmen / Vereine / Gruppierungen. Wir freuen uns über neue Mitglieder.

Mitglieder können aktiv in einem der Arbeitskreise mitwirken oder auch als „passive“ Mitglieder die Aktivitäten des Vereins unterstützen. Haben Sie Interesse sich für Ihre Stadt einzusetzen, für ein l(i)ebenswertes Rheinfelden? Wir freuen uns über neue Mitglieder.

Hier können Sie sich die Vereinssatzung anschauen und die Beitrittserklärung aufrufen.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich einfach an uns. 

Back To Top